Romantik

Du weißt genau, ich hasse Dich, doch lässt mich nie in Ruh'.
Ich sage Dir: "Hau lieber ab!". Ich weiß nicht, was ich tu.
Ich tret' Dir in den Arsch. Ich hau' Dich grün und blau.
Danach wirst Du ausgepeitscht mit einem dicken Tau.

Du weißt ich bin ein Psychopath - ich war es schon als Kind.
der sticht Dir die Augen aus und dann bist Du blind.
Und bettelst Du um Mitleid, so zeig' ich mich recht edel
und haue Dir dies Stuhlbein über Deinen Schädel.

Ich liebe Dich. Ich liebe Dich. Ich liebe Dich.

Ich liebe Dich. Ich liebe Dich. Ich liebe Dich.

Romantik!

Nu red' nicht vom Psychiater, sonst raste ich restlos aus,
und dann kommst Du hier nicht mehr lebendig raus,
und jeder Mensch kann sehen, dass Du überflüssig bist.
Ich werde Dich treten bis Du Dich vergisst.

Ich schneide Dir die Finger ab und die Ohren auch,
und drück' meine Zigarren aus an Deinem schönen Bauch.
Und flehst Du dann um Mitleid, so zeig' ich mich recht edel,
und hau' Dir diese Flasche über Deinen Schädel.

Ich liebe Dich. Ich liebe Dich. Ich liebe Dich.

Ich liebe Dich. Ich liebe Dich. Ich liebe Dich.

Romantik!

Romantik! (wdh.)