Verlierer müssen leiden

Ich sehe ständig dein Gesicht
Und ich tu mir leid
Doch unternehmen werd ich nichts
Und ich tu mir leid
In meinem Dunkel gibts kein Licht
Und ich tu mir leid
Doch mein Unglück hat auch Sinn
Weil ich so gern unglücklich bin

Verlierer
Lalalalala la, lalalalala la
Ich bin ein Verlierer
Lalalalala la, lalalalala la

Ich bin dir so schrecklich nah
Und doch bin ich dir fern
Und ich liebe diese Nähe
Denn ich leide so gern

Nächtelang lieg ich wach
Stell mir vor, du bist bei mir
Doch aus uns, da wird nichts
Und das liegt nicht an dir
(Und das liegt nicht an dir)

Verlierer müssen leiden, das ist nun mal so
Verlierer sind bescheiden, schon wenig macht sie froh

Verlierer
Lalalalala la, lalalalala la
Ich bin ein Verlierer
Lalalalala la, lalalalala la

Eines ist mir wirklich klar
Ich bin in dich verliebt
Doch es ist mein Hang zum Selbstmitleid
Der mir keine Chance gibt
Nächtelang habe ich nur von dir geträumt
Im Traum warst du mir schrecklich nah
So hab ich nichts versäumt
(So hat er nichts versäumt)

Verlierer müssen leiden, das ist nun mal so
Verlierer sind bescheiden, schon wenig macht sie froh

Verlierer
Lalalalala la, lalalalala la
Ich bin ein Verlierer
Lalalalala la, lalalalala la
Verlierer
Lalalalala la, lalalalala la
Ich bin ein Verlierer
Lalalalala la, lalalalala la

Ich sehe ständig dein Gesicht
Und ich tu mir leid
Doch unternehmen werd ich nichts
Und ich tu mir leid
In meinem Dunkel gibts kein Licht
Und ich tu mir leid
Doch mein Unglück hat auch Sinn
Weil ich so gern unglücklich bin

Verlierer
Lalalalala la, lalalalala la
Ich bin ein Verlierer
Lalalalala la, lalalalala la

Geboren zu verlieren (Lalalalala la)
Geboren zu verlieren (Lalalalala la)
Geboren zu verlieren (Lalalalala la)
Geboren zu verlieren (Lalalalala la)