TRISTESSE

Ich weiß es wird bald regnen, denn schließlich bin ich hier
Schlechtes Wetter findet überall den Weg zu mir
In all den Jahren hab' ich eins wirklich gelernt
Einsamkeit und Schwermut sind nie weit von mir entfernt
Wenn alle andern jubeln, weil es was zu feiern gibt
Dann sitze ich allein' zuhaus' und höre Jazz

Bonjour, Tristesse
Bonjour, Tristesse

Ich habe keine Freunde, ich wüsste nicht warum
Man leidet einsam besser als vor Laienpublikum
Der Vorteil am Alleinsein war für mich von Anfang an
Dass ich niemandem begegne, der mich enttäuschen kann
Es gab da mal ein Mädchen, doch ich ging von ihr fort
Ich hätte nie ertragen, dass sie mich verlässt

Bonjour, Tristesse
Bonjour, Tristesse

Tristesse, mon amour
Tristesse, mon ami
Tristesse, mon avenir
Tristesse, ma vie
Tristesse, mon amour
Tristesse, mon ami
Tristesse, mon avenir
Tristesse, ma vie
Tristesse, mon amour
Tristesse, mon ami
Tristesse, mon avenir
Tristesse, ma vie
Tristesse, mon amour
Tristesse, mon ami
Tristesse, mon avenir
Tristesse

Gefangen in Gedanken, verloren im Labyrinth
Ob all die schönen Menschen wohl genauso einsam sind?
Ich kehr' zurück nach Hause und schließe meine Tür
Ich gehe unter, doch es gibt kein SOS

Bonjour, Tristesse
(Bonjour, Tristesse, bonjour, Tristesse, bonjour, Tristesse)
Bonjour, Tristesse
(Bonjour, Tristesse, bonjour, Tristesse, bonjour, Tristesse)

Tristesse, mon amour
Tristesse, mon ami
Tristesse, mon avenir
Tristesse, ma vie
Tristesse, mon amour
Tristesse, mon ami
Tristesse, mon avenir
Tristesse, ma vie

  • Wurde gespielt: Dieser Song wurde bisher noch nicht gespielt
  • Veröffentlichung: DUNKEL