Baby läuft fort

Baby läuft fort - sie weiß, heute muss es sein
Lässt den Schmerz hinter sich und es gibt kein Zurück dieses Mal
Sie sucht ihren Ort - diesen Weg geht sie ganz allein
Und das ist ihr auf wunderbare Weise auch erst mal egal

Baby läuft heut fort in die Welt
Dorthin, wo sie geliebt und verstanden wird, ihren Träumen hinterher
Baby sucht den Ort, der ihr gefällt
Will sich die Finger verbrennen, bis zum Herzstillstand rennen, so lang, bis alle erkennen ...
... sie ist kein Baby mehr

Ihre Angst, die ist groß - doch das stört sie nicht so sehr
Was stärker in ihr wühlt, ist die Neugier, die sie stets weiterführt
Ganz leicht, ja, fast schwerelos - treibt sie ihrer Sehnsucht hinterher
So hat sie nie gefühlt, sich selbst noch nie so tief gespürt

Baby läuft heut fort in die Welt
Dorthin, wo sie geliebt und verstanden wird, ihren Träumen hinterher
Baby sucht den Ort, der ihr gefällt
Will sich die Finger verbrennen, bis zum Herzstillstand rennen, so lang, bis alle erkennen ...
... sie ist kein Baby mehr

(Baby läuft heut fort in die Welt)
Weil sie zu Haus nichts mehr hält, der zerfetzte Kokon ihre Flügel verklebt
Baby sucht den Ort, der ihr gefällt
Sie will rennen, nicht mehr gehn, will den Horizont sehn und endlich verstehn ...
... warum und weshalb sie lebt

  • Text:Bela B. / Claudia Stülpner
  • Musik:Claus Quidde / Claudia Stülpner / Wayne Adrian Jackson